Dienstag, 23. Januar 2018

Sprungbrett| Thy Last Words: SO klingt AlternaCore!

Thy Last Words
Foto: Facebook

Ich will nicht, dass meine Träume nur Visionen sind. So wird das Ziel des Quartetts im Titel Regentänzer von der aus Bamberg stammenden Band Thy Last Words direkt auf den Punkt gebracht.

Gitarren-Sounds und Drumstick-Einsätze, die Rammstein nicht besser vorweisen könnte, paaren sich mit Gesangsein-lagen, die dem Klang des Punk mit Sicherheit nicht fern sind. Die Rezeptur liest sich mit Vorurteilen. Davon gekostet erweist sich die Freude an Experimenten dieser Formation allerdings als ein Menü mit fünf Gängen für die Ohren.

Regentänzer - Thy Last Words

Gegründet wurde die Truppe, die aus den Herren Marius, Leon, Fabi und Timo besteht, bereits im Jahr 2012. In den vergangenen Jahren sind die Jungs nicht nur zusammen-gewachsen, sie haben sich ebenso musikalisch gefunden und weiterentwickelt. So sehr, dass sie erst vergangenen Oktober ihre letzte Live-Tournee bestreiten konnten, die ein großes Publikum erreichte. 

Thy Last Words
Foto: Facebook

Ich zitiere erneut: Ich will nicht, dass meine Träume nur Vi-sionen sind. Thy Last Words bringt sowohl die Hartnäckig-keit, Talent, Mut und den richtigen Sound mit, um im Musik-geschäft zukünftig wahrlich eine Chance zu haben. Für mich sind die Jungs absolut Vorreiter des AlternaCore-Genres, in dem Alternative Rock auf Core-Attitüde trifft. Zuvor war mir dieser Stil unbekannt, jetzt ist er mir ein Begriff!

Haltet euch auf dem Laufenden und besucht die Band auf Facebook und liked ihre Bilder auf Instagram!

Keine Kommentare:

Kommentar posten